Die samtweichen Berührungen des Katers, der mit seinen Vorderpfoten nach deiner Hand hascht
°
Etwas Durchstreichen anstatt es ausradieren, um wahrhaftig zu bleiben
°
Das Taubheitsgefühl ging einher mit dem Verlust seiner Langsamkeit. Seine Langsamkeit verlieren, genau so, wie man einen Gegenstand verliert. Es war lange her, dass sie ihn gelobt hatte mit den Worten: Du sagst, du seiest langsam, und das gefällt mir an dir
°
Ein Mann im fünften Stock des Mietshauses schüttet aus einem Plastikeimer Wasser auf die in Kübeln aufgereihten Balkonpflanzen. Ein Teil des Wassers klatscht laut auf den Boden. Eine alte Frau, tritt, davon aufgeschreckt, auf ihren Balkon, kann aber den Grund des morgendlichen Lärms nicht ausmachen. Sie macht einen leicht verängstigten Eindruck. Kurz darauf fängt sie an, mit ihrem Wischmob den Balkonboden zu wischen, seltsam abwesend wirkt sie dabei und wischt zögernd, wie in einem Traum die Traumwischerin den Traumboden wischt
°
Die beschriebene Handfläche des Talkshowgastes, eines bekannten Dichters, für einen Augenblick von der Kamera eingefangen - und als spüre er, dass er ertappt worden ist, verschränkt er schnell die Arme vor seiner Brust 
°
Die Oberleitungen, an denen die Straßenbeleuchtung befestigt ist, genau über der Mitte der Straße, helle Straße, bis in die Nacht hinein, und die dunklen Straßen, Seitenstraßen, wo die Laternen in großem Abstand zueinander stehen und nur jede zweite leuchtet
°
"Etwas lieben können -  welche Erlösung" (Hesse)
°
Dann wurde er, eines schönen Tages, seines eigenen Körpers gewahr  
°
Er legte jetzt (neuerdings?) auch oft seine Hand auf den Bauch und ließ sie da eine Weile
°
Dass sie ihn stärkte, kam vor. Dass er sich bestärkt von ihr fühlte. Sie musste dazu nichts tun, nur da sein
°
Als er den Regen von draußen leise gegen das Fenster trommeln hörte, stellte er die Musik ab
°
Der Beamte, in seinem langen schwarzen Mantel, führt einen zotteligen Schäferhund an der Leine
°
Das Mädchen auf seinem Mountainbike, das dicke Fahrradschloss gleich einem Gürtel um seine Hüften tragend
°
Beobachten? Nein, nur schauen (und sich des Schauens nicht bewusst sein)
°
Der Tee in der Schale hat die Farbe der von den Bäumen fallenden Blätter
°
Das Gelb der Birkenblätter im Herbst
°
Noch bevor ich ihre Gestalt wahrnehmen konnte, schmeckte ich schon ihren Kuss auf meinem Mund. Das nenne ich eine Überraschung
°
Wenn es mit seinem Vater durch den nächtlichen Wald fuhr, dachte das Kind an die  Redewendung "wo sich die Füchse Gute Nacht sagen" und es nahm die Worte wörtlich; die Redewendungen wörtlich nehmen
°
Der wie Lack glänzende, vom Regen nasse Asphalt des Radweges, in dem sich, schemenhaft, Fluss Sonne Bäume spiegeln
°